Winterpause im Tiefen Stollen

Winterpause im Bergwerk

Am Samstag, den 25. März 2017 eröffnen wir wieder für Sie.
Unser Büro steht Ihnen während der Winterpause vormittags zur Verfügung.
Bahn fährt unter Tage im Tiefen Stollen

Tiefer Stollen

Einfahrt mit dem Bähnle
Bis 6. November öffnen wir wieder für Sie unsere Pforten.
Der Bahnhof unter Tage im Tiefen Stollen

Der Bahnhof unter Tage

Besucherbergwerk Tiefer Stollen

Ein herzliches Glück auf...

...mit diesem alten Bergmannsgruß heißen wir Sie bei uns willkommen.

Entdecken Sie mit uns die uralte, geheimnisvolle Arbeitswelt untertage. In unserem Schaubergwerk geht es mit der Grubenbahn 400 Meter unter Tage zu den Stellen, wo früher Eisenerz abgebaut wurde. Im Inneren erwartet den Besucher eine Multivisionsschau und einen 800 Meter langen geführten Rundgang durch die interessanten Stollen, Schächte und Gänge.

Asthmatherapie
Im Inneren des Stollens ist die Luft extrem rein und staubfrei. Deshalb werden hier auch Kuren zur Linderung von Asthma, Atemwegserkrankungen und Allergien durchgeführt.

Busverbindung

Wegen einer Baustelle auf dem Erzweg ist eine Zufahrt für Busse zum Tiefen Stollen nur über die Hirschbachstraße möglich. Autos können weiterhin über den Erzweg das Besucherbergwerk anfahren.
Bahnreisende können vom ZOB mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bis Röthardt fahren und das Besucherbergwerk von dort in ca. 10 Minuten Fußweg erreichen.

LEADER-Förderung